02 / 02
2017

ThinkSimple startet am 1. März den Verkauf der neuen Version 1.3 von Profile+

München, 2. Februar 2017. ThinkSimple bringt am 1. März 2017 die neue Version 1.3 seiner Software Profile+ auf den Markt. Mit Hilfe von Profile+ können Fach- und Führungskräfte ihre Arbeitskompetenzen online ermitteln, interaktiv auswerten und selbstständig weiterentwickeln. Da die neue Version 1.3 das umfangreiche Feedback und die konstruktiven Vorschläge vieler Tester berücksichtigt, bietet die Software weiteren Mehrwert für die Nutzer.

Sie können jetzt ihre eigenen Kompetenzen und Motivationsfaktoren noch besser entwickeln und somit ihre Arbeit mit Leichtigkeit gestalten.

Gängige Software analysiert meist nur die Kompetenzen oder die Passung zum Job, bleibt dabei aber nur auf der Ebene des Könnens (Kompetenzen) und Müssens(Jobanforderungen). Der „Motor“ der Arbeit fehlt bei dieser Betrachtung.

Hier setzt Profile+ an. Die Software analysiert neben den Kompetenzen und dem Jobprofil auch das eigene Motivationsprofil und vergleicht dieses mit dem Unternehmensprofil. Damit wird erstmalig die Ebene des Wollens (Motivation) und Dürfens (Unternehmensprofil) betreten. Und gerade diese Ebene ist für den Erfolg der Arbeit und des Unternehmens entscheidend.

Für die Personalabteilung bringt dieser Ansatz viele Vorteile. Sie erfährt, was die MitarbeiterInnen im Unternehmen bewegt und kann die Unternehmenskultur, -werte und –normen entsprechend anpassen. Auch das Unternehmen als Ganzes und die MitarbeiterInnen profitieren von folgenden Ergebnissen: Erfolg, Kreativität und Entspannung.

Sie wollen wissen, wie Profile+ genau funktioniert? Dann testen Sie noch heute Profile+ 30 Tage kostenlos.

Profile+ testen

Produktbeschreibung

Ergebnisdarstellung

Lizenzen