14 / 03
2011

Vortrag über Atmosphärische Intelligenz® beim VDI AK Unternehmern

Am vorigen 10. März 2011 fand in den Räumlichkeiten der TOPTICA Photonics AG ein Vortrag mit dem Titel „Atmosphärische Intelligenz® für Mensch und Organisation“ statt. Veranstalter war der VDI Arbeitskreis Unternehmer. Vortragender war der Kommunikationsexperte von ThinkSimple Herr Raimund Schöll.

Zu Beginn wurde der Begriff „Atmosphärische Intelligenz®“ im Kontext der Arbeitsproduktivität eingeordnet.

Darüber hinaus stellte Herr Schöll eine Verbindung zwischen der Unternehmensatmosphäre und der Arbeitsproduktivität her.

Anschließend erläuterte Herr Schöll den Begriff "Atmosphäre" und erklärte welche Bedeutung diese für unser Befinden hat. Darüber hinaus wurden die Elemente aufgezählt, die zum Aufbau einer Atmosphäre beitragen wie Strukturen, Institutionen aber auch Sprache und Mobiliar.

Auch die Hinweise zur Weiterentwicklung der Unternehmensatmosphäre kamen zur Sprache.

Herr Schöll fesselte die Zuhörer dadurch, dass er tagtägliche Themen in positiver Form ansprach.

Herr Dr. Weber, Vorstand der TOPTICA Photonics AG und Gastgeber, begrüßte die praktischen Anregungen zur Verbesserung und Auflockerung der Arbeitsatmosphäre für kleine Unternehmen. Als Gründer blickt er auf eine 10jährige Firmengeschichte mit heute über 100 Mitarbeitern. Er stellt in firmeneigenen jährlichen Umfragen fest, dass das Firmenwachstum negativen Einfluss auf die ursprüngliche "Gründungsatmosphäre" hat und diesem Effekt aktiv entgegengewirkt werden muss.

Herr Schöll empfahl hierfür einige frühere Artikel, die er über dieses Thema geschrieben hat.

Nach dem Vortrag und der belebten Diskussion fand ein Rundgang durch die TOPTICA statt.

ThinkSimple® wird sich weiterhin mit dem Thema Produktivität als Summe von Arbeits-, Wissens- und Prozessproduktivität befassen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

ThinkSimple® hat einiges vor. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.

Kontakt

P.S.: Sind Sie schon Mitglied der Gruppe „ThinkSimple“ in XING oder Fan von „ThinkSimple“ in Facebook?