Webinare

Webinare über Kompetenzen und Personalentwicklung der Zukunft

Wer referiert hier: HR-Spezialisten aus der Organisations- und Personalentwicklung

Wer sollt teilnehmen: Mitwirkende im HR-Umfeld

Was lernen Sie hier: Sie erhalten Ideen für Ihre HR-Arbeit: Kultur, Entwicklung, Lernen, Kompetenzen, Personaldiagnostik, Lerndiagnostik, Learning Experience

Unternehmenskultur und Performance von Teams
Mittwoch 7. Oktober von 11:00 bis 12:00 Uhr

Prof. Gunther Olesch

Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation

Uhrzeit: 11:00 bis 11:30 Uhr
Referent: Prof. Dr. Gunther Olesch
PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Die Digitalisierung ist kein messbares Ziel. Wenn mich Mitarbeitende fragen, wo wer-den wir in 5 Jahren bei dem Thema Digitalisierung stehen, antworte ich: das kann ich nicht sagen. Ich erkläre, dass Digitalisierung ein Weg ist, den wir gehen wollen und ich fest davon überzeugt bin, dass es das Richtige für unser Unternehmens und unsere Arbeitsplätze ist. Die Zukunft kann man nicht messen und sie auch nicht wissen. Die Zukunft kann man selber gestalten, wenn man Überzeugung, Glauben und Hoffnung auf das hat, was man tut. Deswegen ist eine digitale Vision wichtig. Sie gibt uns Mut, neue Wege zu gehen und die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Roger Müller

Agile High-Performance Teams

Uhrzeit: 11:30 bis 12:00 Uhr
Referent: Roger Müller
RETHINK YOUR ORGANIZATION & ThinkSimple

Agilität ist in aller Munde – viele wünschen sich sogar ein „agiles Netzwerk“.
Doch wie sieht dies in der Praxis aus? Welche Hürden gilt es zu überwinden? Und wie entsteht nun ein „agiles Netzwerk“ überhaupt?
Diese Fragen klären wir anschaulich in dem Webinar und stellen einen Denkansatz vor, mit dem auch große Hindernisse bewältigt werden können.

KI-basierte, diskriminierungsfreie und systemische Personaldiagnostik
Dienstag 13. Oktober von 14:00 bis 15:00 Uhr

Patrick Oehler

Diskriminierungsfreie und KI-basierte Persönlichkeitsanalyse

Uhrzeit: 14:00 Uhr
Referent: Dr. Patrick Oehler
Retorio GmbH

KI-basierte Personaldiagnostik ermöglicht eine diskriminierungsfreie Bewertung von Kandidat*Innen und hilft damit eine objektive Auswahl. Dieser Online Prozess verkürzt den Auswahlprozess um ca. 70%.

Karl de Molina

Systemische Personaldiagnostik

Uhrzeit: 14:30 Uhr
Referent: Dr. Karl-Maria de Molina
ThinkSimple

Der Mensch ist mehr als sein Können. Er hat Werte, Motive, Einstellungen, Präferenzen. All diese Attribute sind für eine erfolgreiche Bewältigung von Aufgaben im beruflichen Alltag von größter Bedeutung. Daher empfehlen wir einen systemischen Ansatz bei der Personaldiagnostik. Nur so lassen sich die passenden Kandidat*innen auswählen und die Mitarbeiter*Innen punkt genau weiterentwickeln.

Anregungen für die Gestaltung der Personalentwicklung
Dienstag 20. Oktober von 13:00 bis 14:00 Uhr

Nadin Shirin Zimmermann

agiles Mindset und Innovation

Uhrzeit: 13:00 Uhr
Referent: Nadin-Shirin Zimmermann
NeWE & ThinkSimple Consultant

Welche sind die Zukunftsthemen in der digitalisierten Welt, welche Kompetenzen werden wir brauchen, welche komplementären Kompetenzen brauchen erfolgreiche Teams? Was verändert sich Stichwort VUCA? Welche technologische Fähigkeiten erfordern die zunehmend digitalisierte Welt?

Alexandra Edl

Personalentwicklung taylor-made. Wie starten wir? Wie passen wir das Angebot den Bedürfnissen des Unternehmens und der Mitarbeitenden an?

Uhrzeit: 13:30 Uhr
Referent: Alexandra Edl
Edl Consulting

Wenn Personaler mit Talenten sprechen, sei es im Recruiting Prozess oder im Gespräch mit Mitarbeitenden, erscheinen Weiterentwicklungsmöglichkeiten weit oben auf der Wunschliste.

Um Mitarbeitende anzuziehen und zu halten ist ein attraktives Weiterbildungsprogramm zunehmend dienlich. Nicht nur die Generation Y und Z kennen das Prinzip des lebenslangen Lernens – gerade in der heutigen, schnell verändernden Zeit muss jedes Talent am Puls der Zeit bleiben.

Entscheidungskompetenz in komplexen Situationen
Donnerstag 22. Oktober von 15:00 bis 16:00 Uhr

Kathrin Döring

A+B*(?-D)/?=X?Z
Entscheidungskompetenz absichern, wenn eigentlich gar nichts klar ist

Uhrzeit: 15:00 Uhr
Referent: Kathrin Doering
Testbirds

Langsam aber sicher wird allen Unternehmen klar, dass die meisten Entscheidungen mindestens eine unbekannte Variable beinhalten. Komplexe Problemstellungen noch viel mehr. Doch statt in ewigen Diskussionen zu versinken gilt es, die Entscheidungskompetenz abzusichern und aufzubauen. Wie genau? Das erfahrt ihr praxisnah in meinem Webinar.

Karl de Molina

Entwicklung einer Entscheidungskompetenzen für komplexe Situationen

Uhrzeit: 15:30 Uhr
Referent: Dr. Karl-Maria de Molina
ThinkSimple

Die Beschleunigung durch die digialen Prozesse und die stärker werdenen Vernetzung der Stakeholder in der digitalen Welt führen zu einer Zunahme von komplexen Situationen, die auf eine Entscheidung verlangen. Entscheidungen in komplexen Situationen erfordern ein neues Lösungsmuster und eine Weiterenwicklung bestehender Kompetenzen. In diesem Webinar wird ein Konzept über die Messung und Entwicklung der Entscheidungskompetenzen.

Smarte Konzepte für die Personalentwicklung
Donnerstag 5. November von 10:00 bis 11:00 Uhr

Karl Ludwig Knispel

Vom Kursentwickler zum Erlebnismanager ‒ Corporate Learning & Development im Umbruch

Uhrzeit: 10:00 Uhr
Referent: Karl-Ludwig Knispel
SIX Group AG

In diesem Webinar stehen die Mitarbeiter von Corporate Learning Abteilungen im Mittelpunkt sowie deren sich ändernden Kompetenz- und Rollenanforderungen. Klassischerweise im HR angesiedelt, gibt es auch vermeht Unternehmungen, die ihre Akademien oder Schulungsabteilungen im Business selbst ansiedeln, z.B. Leadership oder Sales Akademien oder andere fachliche „Capability Academies“.

Karl de Molina

Learning Experience 2.0

Uhrzeit: 10:30 Uhr
Referent: Dr. Karl-Maria de Molina
ThinkSimple

Die Transfereffizienz der Standard-Personalentwicklung -wie heutige Studien belegen- reicht nicht aus. Das liegt u.a. daran, dass diese nicht individualisiert wird. Darüber hinaus ist die Personalentwicklung selten systemisch. Dank der Personal- und Lerndiagnostik lassen sich Lernbedarfe, -typ, -präferenzen, -gewohnheiten usw. punkt genau ermitteln und dann in einem 3-stufigen Begleitkonzept sowie mit einem pädagogischen Lernmodell ein individuell abgestimmter Lernprozess ermitteln und realisieren.

Führen ist mehr als nur Chef sein
Mittwoch 18. November von 14:00 bis 15:00 Uhr

Martin Damm

Zukunftsfähig Führen – Herausforderungen und Lösungen für das nächste Jahrzehnt

Uhrzeit: 14:00 Uhr
Referent: Martin Damm
Majorel Germany

Die Zukunft der Führung hat längst begonnen. Mindestens in der Erwartungshaltung unserer Leistungsträger sind vielfältige neue Ansprüche an die Führungskraft bereits enthalten. Im Unternehmen müssen wir diesen Ansprüchen schnell mit einer authentischen Führungskultur begegnen. In dem Webinar beleuchten die Redner einzelne Aspekte der Veränderungen der Arbeitswelt und deren direkte Folgen auf das Führungshandeln. Dabei nutzen die Redner, die verschiedenen Perspektiven, die sie jeden Tag selbst erleben: Unternehmer, Führungskraft, Trainer, Mitarbeiter.

David Böttcher

Führen in einer entgrenzten Welt - Führungskompetenzen in der Zukunft

Uhrzeit: 14:30 Uhr
Referent: David Böttcher

Was möchten Sie – als Führungskraft – von Ihren Mitarbeiter*Innen? Wahrscheinlich sind Ihnen Engagement am Arbeitsplatz, Zuverlässigkeit und Loyalität Ihnen gegenüber wichtig. Aber haben Sie sich auch schon mal gefragt, was Sie Ihren Mitarbeiter*Innen dafür geben können?

Was verändert sich in unserer Arbeitswelt und wie kann ich mich darauf einstellen?
Freitag 20. November von 11:00 bis 12:00 Uhr

Welche Kompetenzen brauchen wir, um den digitalen Prozess erfolgreich zu gestalten?

Uhrzeit: 11:00 Uhr
Referent: Prof. Thomas R. Köhler
CE21 GmbH

Der digitale Wandel ist in aller Munde. Mit diesem startete in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Kommunikationstechnologien ihren Siegeszug in die Unternehmen. Wo früher Telefon, Brief und Fax für die Unternehmenskommunikation genügten - und später noch eMail dazukam - geht es heute scheinbar nicht mehr ohne webbasiertes Conferencing, Instant Messaging und interne wie externe Social-Media-Plattformen. 

Silke Wolf

Fit für die Zukunft - Starke Mitarbeiter für starke Unternehmen

Uhrzeit: 11:30 Uhr
Referent: Silke Wolf
Wolf Consulting & ThinkSimple Consultant

In der modernen Welt ist Veränderung und Unsicherheit allgegenwärtig und erscheint oft bedrohlich. 

  • Die Globalisierung hält unerwartete Einflüsse auf unser Leben bereit.
  • Die Informationsflut überrollt uns täglich. 
  • Strukturen und Werte wandeln sich.
  • Arbeitsabläufe verändern sich.
  • Die Komplexität und der Erwartungsdruck steigen.
  • Stress ist ein ständiger Begleiter.

Wie können Sie und Ihre Mitarbeiter den schnellen Wandel erfolgreich meistern und gestärkt aus der Krise hervorgehen

Betriebliche Transformation – ein Studie von Bertelsmann
Dienstag 24. November von 14:00 bis 15:00 Uhr

Ole Wintermann

Bausteine einer erfolgreichen betrieblichen Transformation der Arbeitswelt in der Digitalisierung

Uhrzeit: 14:00 Uhr
Referent: Dr. Ole Wintermann
Bertelsmann Stiftung

Maßgeblich für die deutsche Diskussion um die Zukunft des Arbeitsmarkts ist besagte Osborne-Frey-Studie1, die 2013 zu dem Ergebnis gekommen ist, dass in den USA bis zu 47 % der Arbeitsplätze verlorengehen werden. Hierbei wurden branchenspezifische Automatisierungspotenziale und Wahrscheinlichkeiten des Eintritts dieser Automatisierung zugrunde gelegt und in die Zukunft projiziert.

Fürs Lernen brauchen wir Lernkompetenzen
Donnerstag 26. November von 11:00 bis 12:00 Uhr

Prof. Dr. Nele Graf

Mit Lernkompetenzen auf die Überholspur

Uhrzeit: 11:00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Nele Graf
Mentus GmbH

Die Welt ändert sich immer schneller (Digitalisierung, Transformationen, Innovationen, Globalisierung…) und mit ihr die Unternehmen und die Anforderungen an die Mitarbeiter. Lebenslanges Lernen darf und wird kein Buzzword mehr sein sondern wird zu DEM Erfolgsfaktor für Organisationen und Menschen. Da sich allerdings auch das Lernen in der Zukunft verändert (individueller, spezifischer, iterativer, kollaborativer..), rückt selbstgesteuertes Lernen und damit Lernkompetenzen in den Vordergrund. Langfristig erfolgreich und gesund werden also die sein, die sich verändern und lernen wollen UND können. Doch was sind genau Lernkompetenzen? Wie können wir diese fördern? Welche Rahmenbedingungen braucht es? All das diskutieren wir in diesem Interview.

Das sagen Teilnehmer*Innen von unseren Webinaren

Ihr Vortrag im Webinar war „erfrischend kurzweilig“.

Ich habe heute Ihrem interessanten Beitrag im Webinar verfolgt.

Besten Dank für den spannenden Einblick.