Profile+ Datenschutz

Datenschutzerklärung

Ihr Datenschutz ist unser Anliegen.

Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Landesdatenschutzgesetze ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Um dem Verbraucherschutz Rechnung zu tragen berücksichtigen wir auch das „Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“, welches seit dem 24.02.2016 in Kraft ist.

An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in bei ThinkSimple informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt (TLS) und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt. Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum aufbewahrt, welches die Sicherheitsstandards der ISO/IEC 27001 entspricht. Damit erfüllen wir die Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes und den Anforderungen für Branchen Kritische Infrastrukturen. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert, dies gilt auch für die Daten in Sicherungssystemen (Backups).

Gegenstand des Datenschutzes
 
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Folgende personenbezogene Daten werden von uns beim Ausfüllen des Kontaktformulars oder bei Anmelden für Profile+ erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon-Nummer
  • E-Mail Adresse
  • Ihr Internetprotokoll und Ihre IP-Adresse (weiter Informationen dazu finden Sie unten im Text).
  • Ihr persönliches Passwort (wird zu Ihrer Sicherheit zusätzlich verschlüsselt)

Die von Ihnen an uns übergebenen personenbezogenen Daten werden verschlüsselt (SSL) übertragen. Die Daten werden in einem Sicherheitszertifizierten Rechenzentrum gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Damit Sie unsere Software Profile+ benutzen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder Benutzung von Profile+ sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.
Bei der Nutzung von Profile+ sind auch Unternehmen unsere Kunden. Personenbezogene Daten die in diesem Zusammenhang erfasst werden gehören unseren Kunden. Damit auch hier Ihre Daten sicher erhoben, gespeichert und genutzt werden können, wird mit jedem Kunden gem. § 11 BDSG ein Vertrag über Datenverarbeitung im Auftrag geschlossen. Ansonsten ist es nicht erforderlich, dass Sie für die Nutzung unserer Internetseite personenbezogene Daten angeben.
Wenn Sie uns mit der Bereitstellung der Software Profile+ oder der Zusendung von Newsletters beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Bereitstellung der Software notwendig ist.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt:

  • Nach Ablauf der Vertragslaufzeit
  • Nach Auslaufen eines ADV Vertrages.
  • Ansonsten werden alle personenbezogenen Daten, soweit keine Vertragsbeziehung besteht, spätestens nach drei Jahren gelöscht.

Die Löschpflichten richten sich nach § 35 BDSG.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragslaufzeit hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google inc. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google unter: www.google.com/intl/de/privacypolicy.html 

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie

Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gem. § 5 BDSG verpflichtet worden.

Sonstige Verwendung von Cookies

Wenn Sie unsere Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Dabei werden keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Links zu anderen Plattformen auf denen die ThinkSimple vertreten ist Um den aktuellen und zukunftsweisenden Kommunikationsbedürfnissen unserer Kunden Rechnung zu tragen sind wir über verschiedene Kommunikationsplattformen (social media) zu erreichen:
Facebook: https://de-de.facebook.com/ThinkSimple3 
Twitter: https://twitter.com/ThinkSimple3 
Xing: https://www.xing.com/communities/groups/thinksimple-1002043 
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/thinksimple-germany 
Google+: https://plus.google.com/u/0/116867155012732504097 
SlideShare: http://de.slideshare.net/ThinkSimple 
Grundsätzlich gelten hier die Datenschutzbestimmungen der Plattform Betreiber. Auf diese haben wir keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich vor Nutzung, welche datenschutzrechtlichen Risiken für Sie bestehen könnten.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an ThinkSimple®, Stefan-George-Ring 29, 81929 München oder senden Sie eine E-Mail an info(at)ThinkSimple.de.
 
Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Damit wir dies gewährleisten können sind Ihre Daten in einem sicherheitszertifizierten Rechenzentrum gespeichert (ISO/IEC 27001).

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden der technologischen Entwicklung entsprechend fortlaufend überarbeitet.

Datenerfassung

Folgende Daten werden protokolltechnisch erfasst:

Webserver - Access Logs – die letzten 90 Stück:

  • Welche IP-Adresse zugreift.
  • Zu welchem Zeitpunkt der Zugriff erfolgt.
  • Auf welche Webseite zugegriffen wird.
  • Über welche Domain der Zugriff erfolgt.
  • Die Größe der übertragenen Datenmenge.
  • Die übermittelte Browser-Kennung. Sofern eine Authentifizierung erforderlich ist, über welchen Benutzer der Zugriff stattfindet.

FTP Logs – die letzten 90 Stück:

  • Von welcher IP-Adresse die Verbindung stattfindet.
  • Über welchen Benutzernamen die Verbindung stattfindet.
  • Welche Datei angesprochen wird.
  • Die Größe der übertragenen Datenmenge.
  • Ob ein Up- oder Download stattfindet.
  • Ob der Up- bzw. Download erfolgreich ist.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Datenauskunft und Widerspruchsrecht

Auf Wunsch erteilen wir Ihnen gerne Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an ThinkSimple®, Stefan-George-Ring 29, 81929 München oder senden Sie eine E-Mail an info(at)ThinkSimple.de.

Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte Claudia Scheelen per E-Mail an info(at)ThinkSimple.de oder per Post an ThinkSimple®, Stefan-George-Ring 29, 81929 München. Wir stehen Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.